Managerhaftpflicht - Versicherung

AURICON. Managerhaftpflicht - Versicherung

Schutzweste für Manager

Eine falsche Entscheidung kann einen Topmanager im schlimmsten Fall wirtschaftlich ruinieren. Die zum Teil erheblichen Vermögensschäden lassen sich oft nicht mehr abwenden. Haftungsansprüche werden von Dritten oder vom eigenen Unternehmen geltend gemacht. Die Schadenssummen sind häufig existenzbedrohend, da die Manager grundsätzlich mit ihrem gesamten Privatvermögen für die von ihnen verursachten Schäden einstehen müssen.

Um Ihre Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte und andere organschaftlich verantwortliche Führungskräfte vor den Folgen möglicher Rechtsstreitigkeiten zu schützen, bieten wir Ihnen mit unseren Managerhaftpflicht-Versicherungskonzepten eine Lösung.

Lassen Sie sich von uns beraten!

Wie Sie Ihre Manager bestmöglich schützen können!

+43 (2236) 38 99 70 Wir sind für Sie da!
office@auricon.at Schreiben Sie uns gern!

Individueller Versicherungsschutz für Ihr Top-Management

Unsere Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung (D&O-Versicherung) bietet Ihren Organen und leitenden Angestellten persönlichen Haftungsschutz und Schutz vor Vermögensschäden bei Pflichtverletzungen in Ausübung ihrer Tätigkeit.

Wir ermitteln die spezifischen Risiken, denen Ihr Unternehmen und Ihre Führungskräfte ausgesetzt sind, und unterstützen Sie bei der Entwicklung und Umsetzung eines geeigneten Versicherungskonzeptes für Ihre verantwortlichen Führungskräfte. Das Konzept beinhaltet Empfehlungen zur Risikominimierung. Entscheidungshilfen für die bestmögliche Absicherung durch eine D&O-Versicherung sowie Erläuterungen zur praktischen Abwicklung von Schadensfällen.

Die Haftungsrisiken steigen durch gesetzliche Änderungen und eine immer komplexere Geschäftswelt. Drohte Managern bei Managementfehlern früher allenfalls die Kündigung, sind heute Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe an der Tagesordnung. Das Risiko von Vorständen und Geschäftsführern sowie Aufsichtsräten und leitenden Angestellten, wegen beruflicher Pflichtverletzungen persönlich und unbeschränkt in Anspruch genommen zu werden, ist in den letzten Jahren massiv gestiegen.

Vor diesen existenzbedrohenden Haftungsrisiken schützt die D&O-Versicherung (Directors & Officers Versicherung). Diese Managerhaftpflichtversicherung für Unternehmensleiter deckt Schadenersatzansprüche im Rahmen der Innen- und Außenhaftung. Die Übernahme der Kosten für die Verteidigung in einem Strafverfahren kann über einen Zusatz zur D&O-Versicherung oder im Rahmen einer separaten Strafrechtsschutzversicherung erfolgen. Versicherungsnehmer ist in der Regel das Mutterunternehmen. Versicherte Personen sind Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsorgane sowie leitende Angestellte der gesamten Unternehmensgruppe.

Schadenbeispiele in der D&O-Versicherung