Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Risk Engineering Survey - AURICON GmbH

AURICON. Risk Engineering & Survey

Erfahrene Risikoingenieure erstellen qualifizierte Risikoanalysen und Risikobewertungen

Risikomanagement und Schadenprävention befasst sich mit der Analyse, Bewertung, Handhabung, Eindämmung und Kontrolle jener Risiken, die für den Geschäftsprozess eines Unternehmens wichtig ist. Die Grundlage für die systematische Analyse und die qualifizierte Bewertung bilden Risikobesichtigung und Auswertung von Risikounterlagen.

Erfahrene Risikoingenieure erstellen qualifizierte Risikoanalysen und - bewertungen für die Versicherungsunternehmen. Ein Risikoberater koordiniert sämtliche Aufgaben. Wir verfügen über Partner für sämtliche Gefahrenbereiche in Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungsunternehmen.

CAR/EAR-Survey

Mit der risikotechnischen Begleitung von Bauprojekten lassen sich Schäden vermeiden bzw. verringern. Gleichzeitig werden Behinderungen des laufenden Baubetriebs reduziert und deren negativen Auswirkungen auf die geplante Nutzungsphase des fertig gestellten Bauwerkes vermindert.

Vermeidung von Schäden

Bauleitung, örtliche Bauaufsicht und Baukoordinator haben den Fokus auf Leistungserstellung und Personenschutz. Wir bieten mit unseren Partnern kompetente Beratung im Sachschutz und der Vermeidung von Betriebsunterbrechungen.

Liability-Survey

Falst alle Unternehmen, Produzenten bis hin zum Agrarbereich, sind heute mit einer Vielzahl von Haftungspotentialen konfrontiert. Gesetze werden immer komplexter und erschweren die Rahmenbedingungen für Unternehmen erheblich. Neben der Vermeidung von Schäden - insbesondere von Personenschäden - gilt es Image und Repuation als Unternehmenswerte zu schützen.

Haftpflicht-Surveys liefern innerhalb kürzester Zeit erste Entscheidungsgrundlagen. Soweit spezielle Problemstellungen identifiziert werden, können diese später im Detail weiter vertieft werden.

  • Analyse der haftungsrelevanten Betriebsprozesse und Anlagen am Betriebsstandort sowie der Unternehmensprodukte und Dienstleistungen
  • Risikostrukturierung nach Schadenarten (Personen-, Sach-, Umwelt- und Vermögensschäden) und Einschätzung der Schadenpoteniale
  • Vorschläge zur Risikooptimierung
  • Grundlagen für den Risikotransfer

Risk Engineering & Risk Survey

Die schnelle Entwicklung in der Technologie, in der digitalen Welt, veränderte Bedürfnisse der eigenen Mitarbeiter, Anforderungen der Kunden etc. stellen die Unternehmer in der Zukunft vor sehr großen Herausforderungen.

Hightlights und Vorteile

  • Risiko nachhaltig minimieren
  • Kosten senken und Wettbewerbsvorteil sichern
  • Ohne Risk Management gibt es keine risisikoadäquate Versicherungskonzeption/-prämie